Unsere Reinigungs- und Trocknungsanlagen für KLT, Trays und Paletten zeichnen sich durch Mehrzonenbehandlung und kundenspezifische Linienführung aus. Als Alleinstellungsmerkmale bieten wir mehrstufige Bad-Filtration mit angepasster Badpflege und Ölabscheider sowie Umluft-Trocknungssysteme mit Gebinde-Rückkühlung. Optional kann die Anlage wärmeisoliert ausgeführt werden. Auch automatische Be- und Entstapelungssysteme sind möglich. Die Anlagenkonzepte entwickeln wir kundenspezifisch und für alle Gebinde-Abmessungen und Leistungsbereiche. Bei Bedarf kommen Hochdruck-Etikettenabspritzsysteme bis 120 bar Druck zum Einsatz. Gerne kombinieren wir auch eine Durchlauf-Reinigungs- und Trocknungsanlage mit einer Chargen-Reinigungskabine, besonders bei großer Gebinde-Vielfalt mit stark variierenden Stückzahlen.

Spezifische Herausforderungen:

  • Ölverschmutzungen
  • Stark anheftende Verschmutzungen
  • Partikelfreiheit
  • Etikettenentfernung


Verschiedene Anlagentypen:

  • Chargen-Reinigungskabinen
    • Leistungsbereich bis 200 Gebinde/h
    • Universell einsetzbare Reinigungs- und Trocknungskabinen
    • Effiziente Reinigung durch den Einsatz von rotierenden Gebinde-Aufnahmeträgern
    • Kundenspezifisch geplante Anlagentechnik mit Reinigungs- und Spülbädern sowie automatischer Ent- und Bestapelung
  • Durchlauf-Reinigungs- und Trocknungsanlagen
    • Modulare Anlagentechnik in Kundenspezifischer Ausführung/Linienführung
    • Mehrzonenbehandlung im Umwälzverfahren
    • Mehrstufige Bad-Filtertechnik mit gezielter Badpflege wie Ölabscheider, Destille – Umkehr Osmose
    • Intensive Reinigung durch Einsatz von rotierenden Düsensystemen
    • Hochdruck- Etikettenabspritzsysteme bis 120 bar
    • Umluft- Trocknungssysteme
    • Validierbare Anlagentechnik
    • Partikel – Restschmutzkontrolle / Partikel-Messsysteme